Zurück zum Menü

Das Gasthaus Auberge Gare wird vielleicht eines Ihrer Etappenziel während Ihres Besuches durch das Elsass sein oder ein wunderbarer Anfang sein, die elsässische Kultur kennenzulernen.

Colmar: im Herzen der Weinstraße, Geburtsstadt des Bildhauers Bartholdi, Vater der Freiheitsstatuen, dort können Sie das bekannte Museum UNTERLINDEN besichtigen, welches das meistbesuchte Museum Frankreichs nach dem Pariser Louvre ist.


Im Mittelalter wurden zahlreiche Burgen auf den Hügeln des Elsassens errichtet.

Lernen Sie Dörfer mit ihren wundervoll blühenden Fachwerkhäusern und mit Schnitzereien verzierten Altanen kennen.

Im "Lac Blanc", eine berühmte Wintersportanlage, finden nicht nur Eskimohunderennen und FIS-Rennen (Internationale Schi Organisation) statt, sondern auch Snowboard-Wettbewerbe.

Der Linge Pass, Schauplatz der in Erinnerung bleibenden Schlacht während des Ersten Weltkrieges, ist geprägt von Schützgräbern und seinem Denkmal. Er erinnert heute an ihre Protagonisten, Deutschland und Frankreich, Hauptdarsteller in der damals so blühenden und umkämpften Gegend.

Und natürlich Kaysersberg, die Geburtstadt vom Doktor Albert Schweitzer. Sie liegt zirka 5km vom Restaurant.